TOP-Lokalversorger 2017

Die WEP ist TOP-Lokalversorger 2017 in Hückelhoven.

Service

Alles was Sie wissen sollten

Wir stellen Ihnen hier alle notwendigen Service-Formulare zur Verfügung. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Unterlagen als PDF-Dokument zum kostenlosen Download hinterlegt.

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Informationen? In den FAQs beantworten wir fast alle Fragen.

Für spezielle Fragen steht Ihnen unser Service-Team während der Bürozeiten zur Verfügung.

Service-Nummern

Wir helfen Ihnen weiter.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Vertrag bei der WEP oder liegt eine Störung bei Ihrer Wärmeversorgung vor? Hier finden Sie alle wichtigen Service-Nummern.

Zählerstand Strom/Gas

02433 902-808

Zählerstand Wärme

02433 902-707

Verbrauchsabrechnungen Strom/Gas

02433 902-888

Verbrauchsabrechnung Wärme

02433 902-777

Mahnwesen

02433 902-700

24-Stunden-Störungsdienst Wärmeversorgung

02433 902-333

Zählerstände

Ganz einfach und schnell erledigt.

Hier können Sie Ihren Zählerstand für Ihre jährliche Verbrauchsabrechnung online an uns übermitteln. Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Zählerstände bei Lieferantenwechsel, Ein- oder Auszug können Sie direkt dem für Sie zuständigen Netzbetreiber mitteilen. Dieser leitet den jeweiligen Stand sowohl an den alten als auch an den neuen Lieferanten weiter. Alternativ können Sie Ihren Stand auch uns übermitteln und wir leiten ihn für Sie an Ihren Netzbetreiber weiter.

Beachten Sie vor dem Ausfüllen und Absenden unsere Sicherheits- und Datenschutzhinweise. Ihre Vertragskontonummer entnehmen Sie bitte Ihrer Ablesekarte oder unserem Schriftverkehr. Natürlich können Sie uns den Zählerstand auch unter der Servicenummer 02433 902-808 durchgeben.

Ihre Vertragsdaten

Ihre Zählerdaten

(nur bei Zweitarifzählern)

Bitte wählen Sie den Tag der Ablesung mit Hilfe des Kalenders aus.

Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.

Umzugsservice

Die WEP ist Ihr Partner in ganz Deutschland!

Das Liefergebiet der WEP für Strom und Gas ist mittlerweile auf ganz Deutschland ausgedehnt. Sollten Sie einmal umziehen, so ziehen wir gerne mit. Teilen Sie uns Ihre neuen Kontaktdaten mit und wir melden Sie an der neuen Verbrauchsstelle an. Ihre Energie bekommen Sie zu den gewohnt günstigen Preisen der WEP.

Umzugsformular

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder.
+
x
(wenn vorhanden)

Ihre bisherige Verbrauchsstelle

Bitte wählen Sie den Tag der Schlüsselübergabe mit Hilfe des Kalenders aus.
Wenn möglich bitte eintragen.
+
x
+
x
+
x
+
x

Ihre neue Verbrauchsstelle

Bitte wählen Sie den Tag der Schlüsselübergabe mit Hilfe des Kalenders aus.
(EFH, MFH, Wohnung, Gewerbe)

Ihre neue(n) Zählernummer(n)

(ohne Angabe behalten wir den bisherigen Abschlag bei)
+
(ohne Angabe behalten wir den bisherigen Abschlag bei)
x
+
(ohne Angabe behalten wir den bisherigen Abschlag bei)
x
+
(ohne Angabe behalten wir den bisherigen Abschlag bei)
x
+
(ohne Angabe behalten wir den bisherigen Abschlag bei)
x

Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.

Bitte beachten Sie auch unsere AGB für Strom- und Gasverträge.

Zahlungsverkehr

Überweisung im SEPA-Verfahren

Seit Februar 2014 gelten nicht mehr die BLZ und die Kontonummer, sondern die neu eingeführten IBAN und BIC Nummern. Auch die Bankdaten der WEP haben sich geändert:

Kreissparkasse Heinsberg
IBAN: DE86312512200003602091
BIC: WELADED1ERK

Sparkasse Aachen
IBAN: DE98390500000000303206
BIC: AACSDE33

Volksbank Erkelenz eG
IBAN: DE65312612820201100011
BIC: GENODED1EHE

Postbank Essen
IBAN: DE27360100430997260433
BIC: PBNKDEFF

Einzugsermächtigung

Sie haben die Möglichkeit unser Online-Formular für die Erteilung einer Einzugsermächtigung zu benutzen. Sie können das Formular außerdem für Guthabenauszahlungen verwenden.

Der nachstehend genannte Kontoinhaber ermächtigt die WEP widerruflich, Rechnungs- und Abschlagsbeträge aus diesem Vertragsverhältnis von seinem nachfolgend genannten Girokonto im Lastschrifteinzugsverfahren abzubuchen.

Zugleich weist der Kontoinhaber sein Kreditinstitut an, die von der WEP auf sein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Beginnend mit dem Belastungsdatum kann der Kontoinhaber innerhalb von acht Wochen die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die vereinbarten Bedingungen mit dem Kreditinstitut.

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Ihre Vertragsdaten

Ihre Bankdaten

Die angegebene Bankverbindung soll nur für Guthabenauszahlungen hinterlegt werden und gilt nicht als Einzugsermächtigung.

Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.

Downloads

PDF-Dateien können Sie sich mit aktuellen Browsern anschauen und speichern sowie mit dem kostenlosen Acrobat Reader ansehen.

In unserem Downloadbereich finden Sie alle öffentlichen Dokumente zum kostenlosen Download für Ihre Unterlagen. Klicken Sie dafür einfach mit einem Rechtsklick auf den Download-Button des gewünschten Dokuments und wählen Sie "Speichern unter".

Rechnungserklärung

Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt!

Sie haben Fragen zu Ihrer Jahresabrechnung? Mit unserer Muster-Rechnungserklärung können Sie sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen. Laden Sie sich dafür unser Muster herunter.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne unter der Rufnummer 02433 902-888 anrufen oder Sie benutzen unser Kontaktformular. Egal welchen Weg Sie wählen, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Wärmestrom und deren Zählerkombinationen

Was ist der Unterschied zwischen Eintarifzähler und Doppeltarifzähler?

Anhand eines Beispiels möchten wir Ihnen die Unterschiede zwischen Ein- und Doppeltarifzählern erklären. Laden Sie sich dafür unser Beispiel-PDF runter.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen oder Sie benutzen unser Kontaktformular. Egal welchen Weg Sie wählen, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

FAQ

Strom und Gas – Fragen und Antworten

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen unserer Strom- und Gaskunden gesammelt und an dieser Stelle zusammengetragen. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden können, dann rufen Sie uns an.

Kunde werden

Wer kann Kunde der WEP werden?

Ob Privat-, Gewerbe- oder Industriekunde, die WEP bietet Energie für jeden Bedarf innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an.

Wie kann ich mich bei der WEP anmelden?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, sich für Strom und Gas anzumelden.

Online: Wählen Sie Ihren gewünschten Tarif in unserem Preisrechner und melden Sie sich ganz einfach online an.

Sonstige Möglichkeiten: Sie können das Antragsformular auch per Post, per Fax oder per E-Mail an die WEP senden. Oder kommen Sie ganz einfach bei uns in Hückelhoven vorbei.

Anbieterwechsel

Wie wechsle ich zur WEP?

Nutzen Sie unseren Preisrechner oder rufen Sie uns unter 02433 902-800 an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung kümmern wir uns um den Anbieterwechsel. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Wie lange dauert der Wechsel von meinem alten Energieversorger zur WEP?

Der Zeitpunkt für den Belieferungsbeginn ist hauptsächlich von Laufzeit und Kündigungsfrist bei Ihrem derzeitigen Versorger abhängig. Informationen über die Vertragslaufzeit sowie die Kündigungsfrist finden Sie auf der letzten Abrechnung Ihres derzeitigen Versorgers.

Den Tag des Belieferungsbeginns teilen wir Ihnen schriftlich mit.

Wird mein Strom-/Gaszähler bei einem Anbieterwechsel getauscht?

Nein, der Strom-/Gaszähler muss nicht getauscht werden.

Habe ich beim Wechsel zur WEP kurzfristig keinen Strom oder kein Gas mehr?

Es ist per Gesetz sichergestellt, dass Ihr bisheriger Versorger Sie so lange mit Strom oder Gas beliefert, bis Ihr neuer Versorger die Lieferung aufnimmt.

Tarife und Preise

Wo finde ich den für mich passenden Tarif?

Der schnellste Weg zu Ihrem WEP-Tarif führt über unseren Preisrechner. Wählen Sie auf der Webseite den für Sie passenden Tarif aus und folgen Sie dann den weiteren Anweisungen.

Hier finden Sie eine weitere Informationen zu unseren Produkten: Strom und Gas

Vertragsunterlagen

Welche Daten werden bei einem Vertragsabschluss benötigt?

  • Vor- und Nachname und/oder Firmierung
  • Anschrift Ihrer Lieferstelle
  • Rechnungsadresse (falls abweichend)
  • Den Namen Ihres derzeitigen Versorgers (bei einem Wechsel)
  • Zählernummer
  • Jahresverbrauch in kWh
  • Zählpunktbezeichnung (falls bekannt)
  • Tag der Zählerübernahme (bei Neueinzug)

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Selbstverständlich können Sie auch von Ihrem Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss Gebrauch machen. Sie haben also ausreichend Zeit, den neuen Strom- oder Gastarif zu prüfen. Ein Formular für den Widerruf und die genaue Widerrufsbelehrung finden Sie hier.

Abrechnung und Zahlung

Wann ist der Abschlagsbetrag fällig?

Der errechnete monatliche Abschlagsbetrag wird jeweils zum 15. des Monats fällig und ist von Ihnen durch Überweisung oder Dauerauftrag zu bezahlen. Natürlich können Zahlung auch durch uns per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen werden.

Ich verstehe meine Rechnung nicht.

Hier finden Sie unsere Rechnungserklärung als Download.

Haben Sie weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne. Bitte rufen Sie uns an: 02433 902-888.

Technische Fragen

Wo finde ich meinen Stromzähler?

Normalerweise ist der Stromzähler entweder in der Wohnung, im Treppenhaus oder im Keller (in einem Zähler oder Sicherungskasten) angebracht. Wenn Sie keinen Zugang zum Kellerraum haben, fragen Sie bitte Ihren Vermieter oder Ihre Hausverwaltung.

Wer liest meinen Zählerstand ab?

Für die Jahresabrechnung erhalten Sie von uns eine Ablesekarte. Bitte übermitteln Sie uns den Zählerstand per Post, Online, E-Mail oder telefonisch. Bei Ein- und Auszügen sowie Anbieterwechsel, teilen Sie bitte Ihren Zählerstand dem örtlichen Netzbetreiber mit.

Was ist der Unterschied zwischen Eintarifzähler und Doppeltarifzähler?

Den Unterschied erklären wir Ihnen gerne anhand eines Beispiels. Das PDF finden Sie bei unseren Downloads.

Bei wem melde ich mich bei einer Störung in der Strom- oder Gasversorgung?

Bei einer Störung bitten wir Sie, sich mit Ihrem zuständigen Netzbetreiber in Verbindung zu setzen. Sollte Ihnen dieser nicht bekannt sein, helfen wir Ihnen gerne.

Bei wem melde ich mich bei einer Störung in der Wärmeversorgung?

Bei einer Störung in Ihrer Fern- oder Nahwärmeversorgung erreichen Sie unseren Stördienst rund um die Uhr unter 02433 902-333.

Glossar

Was bedeutet was?

Wenn Sie kein Profi in Sachen Energie sind, kann das Thema ziemlich kompliziert wirken. Damit die Fachbegriffe etwas transparenter werden, haben wir dieses Glossar erstellt. Sollte Ihnen trotzdem etwas unverständlich sein, dann zögern Sie nicht und rufen Sie uns an.

Abschlagszahlung

Sie bezahlen im Abrechnungszeitraum Teilbeträge für den voraussichtlichen Verbrauch. Diese so genannten Abschlagszahlungen errechnen wir anhand Ihres geschätzten Jahresverbrauchs. Nach einem Jahr prüfen wir den tatsächlichen Verbrauch und passen die Abschlagsbeiträge an.

Anbieterwechsel

Wenn Sie zur WEP wechseln möchten, nutzen Sie unsere Preisrechner oder rufen Sie uns unter 02433 902-0 an. Wir kümmern uns gerne um den Anbieterwechsel.

Contracting

Dies bedeutet die Auslagerung an einen professionellen Dienstleister (contract = Vertrag). Die WEP bietet z. B. Contracting im Bereich Wärmeversorgung für Kommunen und Gewerbekunden an.

Doppeltarifzähler

Der Zähler hat zwei Zählwerke. Das erste misst den Tagstromverbrauch, das zweite den Nachtstromverbrauch. Wenn Sie einen hohen Nachtstromverbrauch haben kann sich ein Doppeltarifzähler lohnen.

Eintarifzähler

Der Eintarifzähler hat ein einziges Zählwerk und die Verbrauchsmessung läuft Tag und Nacht. Sie zahlen zu jeder Stunde den gleichen Verbrauchspreis.

Fernwärme

WEP-Fernwärme wird als heißes Wasser mit bis zu 110 °C über ein geschlossenes Rohrleitungssystem zu Ihnen nach Hause transportiert. Nachdem es Ihre Heizung erwärmt hat, fließt es einfach wieder zurück in unser Kraftwerk, wo es erneut aufgeheizt wird.

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet unsere Website Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.